Tauchplätze

Bremen und seine Umgebung bieten sehr viele Möglichkeiten zum Tauchen. Hier findet ihr eine kurze Beschreibung, unserer am häufigsten angefahrenen Tauchplätze. 

Auf Anfrage bieten wir auch weiter entfernte Tauchausflüge wie z.B. in der Ostsee an. Mehr dazu unter "News & Events". Kontaktiert uns dazu einfach.

 

  • Unisee UW3
  • Unisee UW2
  • Unisee UW1
  • Hemmoor UW1
  • Hemmoor UW2
  • Hemmoor UW 3
  • Hemmoor UW 4
  • Kreidesee Hemmoor

Unsere Ausbildungen werden meistens im Unisee durchgeführt. Auf Anfrage und je nach Kurs werden Tauchgänge jedoch auch in Hemmoor angeboten. 

Unisee
Wer meint, im Unisee (Stadtwaldsee) gibt es nichts zu sehen, der irrt! Auch hier gibt es neben beispielsweise Hecht, Karpfen, Aal und Co. so einiges zu entdecken! Nicht zuletzt auch eine gute Vorbereitung für die Tauch-Urlaube in anderen Gefilden. Der Baggersee, vielfach als Unisee bekannt, da er sich in der Nähe der Universität Bremen, im Stadtteil Bremen Horn-Lehe befindet, und das Naturschutzgebiet entstanden beim Ausbau der Autobahn und dem Bau der Universität. Offizieller Name ist jedoch Stadtwaldsee, da dieser nördlich vom Bürgerpark und vom Stadtwald liegt. Er ist 28,2 Hektar groß und etwa 15 m tief.
Hier führen wir unsere meisten Ausbildungen durch. Durch einen flachen Einstieg, bietet er sehr gute Möglichkeiten, auch Anfänger hier auszubilden.

Kreidesee Hemmoor
In der Nähe von Cuxhaven ist der Kreidesee Hemmoor. Früher wurde hier Kreide abgebaut, daher ist das Grundsediment sehr hell und man hat bei gutem Wetter karibische Sichtweiten. Heute ist es ein beliebter Tauchertreffpunkt. Mit einer 60m Tiefe (Fläche von ca. 33 Hektar) und niedrigen Wassertemperaturen können hier auch anspruchsvolle Tauchgänge durchgeführt werden. Highlights im See sind ein Flugzeug, ein LKW, versunkene Industrieanlagen und einiges mehr.

 

 

 

 

IMPRESSUM